Auszubildende gefunden!

Vielen Dank an alle Bewerber!

Wir freuen uns, das wir für das neue Ausbildungsjahr ab 1.8.2018 neue Azubis im Bereich „Mediengestalter“ gefunden haben.

Es waren tolle Bewerbungen dabei, es war nicht einfach die für unser Unternehmen geeigneten Kandidaten auszuwählen!

Auszubildene gesucht!

Worum geht es?

Wir bilden aus!
Zum 01.08.2018 suchen wir neue Auszubildende für den Beruf des/ der Mediengestalters / Mediengestalterin. In diesem Jahr möchten wir sowohl Mediengestalter/innen Print im Fachbereich „Gestaltung und Technik“ als auch im Fachbereich „Beratung und Planung“ ausbilden.

Bereits seit mehr als zehn Jahren bilden wir junge Menschen für den Beruf des Mediengestalters aus. Nahezu 20% unser aktuellen Mitarbeiter haben eine solche Ausbildung bei uns im Hause absolviert.

Wer wir sind und was machen wir?

Seit über 120 Jahren gehören wir mit unseren vier Standorten im Hamburger Stadtgebiet zu den größten Druckcentern in Norddeutschland. Unsere Dienstleistungspalette umfasst neben dem CAD-Plotservice in der traditionellen Zeichnungsvervielfältigung auch den Digitaldruck, Werbemitteldruck, Großformatdruck (Graphic Art), Digitalisierung und Archivieren von Unterlagen (Scan). Zusammen mit anderen Partnerbetrieben in Deutschland, Österreich und der Schweiz bilden wir zudem mit der Go4copy.net eG den größten Zusammenschluss von Printdienstleistern in Europa. An ca. 70 Standorten im deutschsprachigen Raum bieten wir die komplette Leistungspalette im Printbereich an.

Welche Fähigkeiten benötige ich für die Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in?

Für beide Fachrichtungen ist ein ausgeprägtes Verständnis für gestalterische und technische Anforderungen notwendig. Solide Computer-Kenntnisse sowie die Fähigkeit, in einem Team mit anderen Kollegen zusammenzuarbeiten, runden Ihr Profil ab.

Insbesondere für die Fachrichtung „Beratung und Planen“ ist eine gute Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung notwendig.

 

Warum sollte ich die Ausbildung bei der Scharlau GmbH machen?

Wir sind ein mittelständisches, Eigentümer geführtes Unternehmen mit einem familiären Umfeld. Unseren Auszubildenden bieten wir eine umfassende Ausbildung in einem Unternehmen mit einer sehr großen Leistungsbreite. Sie durchlaufen während der Ausbildungszeit sämtliche Produktionsbereiche an den vier Standorten.

Sofern erforderlich und nicht durch die Berufsschule abgedeckt kommen Sie auch in den Genuss zusätzlicher Aus- und Fortbildungsmaßnahmen. So ermöglichen wir Ihnen am Anfang der Ausbildung die Teilnahme an mehrwöchigen Vorbereitungskursen für die Programme Adobe InDesign, Illustrator und Photoshop. Auch am Ende der Ausbildung bieten wir in Kooperation mit unserem Verband einen Prüfungsvorbereitungskurs an. Zusätzlich dazu erhalten alle unsere Auszubildenden einen Zuschuss für die Anschaffung eines persönlichen Apple Computers.

Was sind die Grundvoraussetzungen für eine Bewerbung?

-Abgeschlossene Schulausbildung (mindestens guter Realschulabschluss)

Welche Unterlagen sollten in der Bewerbung nicht fehlen?

  • Anschreiben
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Letztes Zeugnis (letzte Zeugnisse)

 

Wie und bis wann bewerbe ich mich?

Bewerbungen sollten möglichst per E-Mail verschickt werden an:

Nicola.Scharlau@Scharlau.de

Scharlau GmbH
Nicola Scharlau
Hühnerposten 14
20097 Hamburg

 

Sie sollten sich bitte bis spätestens 26.01.2018 bei uns bewerben.

 

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

Nachdem Sie uns Ihre Bewerbung geschickt haben, erhalten Sie von uns innerhalb der nächsten Tage eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Anschließend werden wir die Bewerbungen bis zum Bewerbungsschluss am 26.01.2018 sammeln und danach eine Auswahl treffen. In den zwei Wochen nach dem Bewerbungsschluss bekommen Sie von uns Bescheid, ob Sie in die engere Auswahl aufgenommen worden sind. Anschließend erfolgen Bewerbungsgespräche mit allen Kandidaten, die für uns in Frage kommen.

 

Trauen Sie sich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Geschäftszeiten im Dezember 2017 geändert

Bitte beachten Sie folgende Öffnungszeiten für den Dezember 2017.

Alle Filialen:

Am 29.12.2017 schließen wir bereits um 15 Uhr!

Nur Filiale Poppenbüttel:

Vom 27.12.2017 bis 29.12.2017 bleibt diese Filiale geschlossen!

Ab dem 2. Januar 2018 sind wir wieder an allen Standorten zu den gewohnten Geschäftszeiten für Sie da!

Alle Filialen ansehen

Botendienst mit Elektroantrieb

Alle reden vom Dieselskandal, wir setzen auf Elektromobilität. Nachdem wir zunächst unsere Fahrradboten mit eCargobikes ausgestattet haben, folgt mit der Einführung des ersten elektrisch betriebenen Rollers für unseren Botenservice jetzt der nächste Schritt. Er erlaubt es uns, auch Kunden mit einer mittleren Reichweite innerhalb des Stadtgebiet anzufahren.
Pünktlich, sauber und schnell.